Inhalt

Dieses Feature steht ausschließlich in der Produktvariation krz DataBox Dedicated zur Verfügung.
Auf dieser Seite wird die Konfiguration der Systemeinstellungen detailliert beschrieben.

Benutzer mit Data Space Admin Rechten können über die Toolbox die "Systemeinstellungen" aufrufen.
Dort können Sie folgende Einstellungen bearbeiten bzw. vornehmen.

Grundeinstellungen

In den Grundeinstellungen können sowohl die Sprach-Einstellungen vorgenommen als auch das Datei-Handling eingestellt werden.

Über die Sprach-Einstellung wird die Standardsprache des Systems festgelegt, Sie können zwischen Englisch und Deutsch auswählen.



Eine weitere Einstellung ist das "Datei-Handling", hier können verschiedene Basiseinstellungen vorgenommen werden.

Ablaufdatum der Upload-Konten
Anzahl der Tage, nach der ein Upload-Konto ablaufen soll. Nach Ablauf des Datums wird das Upload-Konto dauerhaft aus dem System gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden. Die hochgeladenen Dateien bleiben weiterhin bestehen.

Ablaufdatum der Download-Links
Anzahl der Tage, nach der ein Download-Link ablaufen soll. Nach Ablauf des Datums wird der Download-Link dauerhaft aus dem System gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden. Die Datei selbst bleibt weiterhin bestehen.

Ablaufzeitraum der hochgeladenen Dateien
Anzahl der Tage, nach der die hochgeladenen Dateien ablaufen sollen. Nach Ablauf des Datums werden die Dateien aus dem System gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

Dateigröße in Bytes:
Dateien, die größer als dieser Wert sind, werden mit einem Java Applet beim Download entschlüsselt, kleinere Daten mit JavaScript. Empfohlener Wert: 10485760 (ca. 10 MB)

Sicherheit

Hier können relevante Einstellungen zur Datensicherheit vorgenommen werden.

Triple-Crypt® Technology
Mit Setzen des Hakens kann hier die
Triple-Crypt® Technology aktiviert werden.

Schwache Passwörter aktivieren
Einstellung, ob schwache Passwörter erlaubt sind. Folgende Kriterien muss ein schwaches Passwort erfüllen:

  • mindestens 8 Zeichen lang
  • Buchstaben und Ziffern

Ein starkes Passwort muss zusätzlich folgende Kriterien erfüllen:

  • Mindestens ein Sonderzeichen
  • Groß- und Kleinbuchstaben

Diese Einstellung wirkt sich auf der kompletten krz DataBox aus und beeinflusst somit auch z.B. die Kriterien des Passworts bei der Erstellung eines Download-Links.

Info

Mit der Triple-Crypt-Technologie findet laut Anbieter eine dreifache Verschlüsselung sensibler Daten an allen wichtigen Instanzen statt: direkt am Endgerät des Benutzers (Local-Encryption), während der Datenübertragung (Channel-Encryption) sowie im Cloud-Speicher (Server-Side-Encryption)

Systemprotokoll

Folgende Einstellungen lassen sich unter diesem Menüpunkt vornehmen.



IP-Adressen aufzeichnen
Einstellung, ob die IP-Adresse eines Benutzers beim Login protokolliert wird.

Zeitraum in Tagen, nach dem Event-Logs gelöscht werden
Vorhaltezeit, nachdem die Einträge aus dem Systemprotokoll automatisiert und dauerhaft aus dem System gelöscht werden. Diese können nicht wiederhergestellt werden.

Sonstiges

Folgende Einstellungen lassen sich unter diesem Menüpunkt vornehmen.



EULA muss akzeptiert werden
Einstellung, ob neu angelegte Benutzer beim ersten Login die EULA akzeptieren müssen.

UUID des Kunden

Eindeutige Identifikationsnummer, über die das Branding abgerufen wird.

Maileinstellungen

Hier können Sie die Grundeinstellungen für den Mailserver festlegen

Mailserver
Die IP-Adresse oder den DNS Namen des Mailservers eintragen.

Port
Den Port des Mailservers hinterlegen.

Mailserver Authentifizierung aktiviert
Einstellung, ob eine Authentifizierung am Mailserver aktiv ist.

Benutzername
Sofern die Authentifizierung am Mailserver aktiviert wurde, hier den entsprechenden Benutzernamen eintragen.

Passwort
Sofern die Authentifizierung am Mailserver aktiviert wurde, hier das Passwort des Benutzers eintragen.


Des Weiteren können hier die Grundeinstellungen für die vom System verwendeten E-Mail-Adressen vorgenommen werden.

Absender E-Mail-Adresse
Diese E-Mail-Adresse wird beim E-Mail Versand als Absender verwendet.

Sales E-Mail-Adresse
Die E-Mail-Adresse vom Vertrieb für Anfragen zum Lizenzupgrade hinterlegen; an diese wird ein E-Mail versendet, wenn man am Dashboard auf den Button "Sie benötigen mehr Lizenzen?" klickt.

Support E-Mail-Adresse
Die E-Mail-Adresse des Supports hinterlegen; diese wird an einigen Stellen für Hilfestellung angeboten.

Authentifizierung

Die Option "Einfache Anmeldung" muss ausgewählt werden, falls sich Benutzer neben der Active Directory und RADIUS Authentifizierung auch mit ihren lokalen Benutzernamen und Passwort anmelden können sollen.

nach oben zurück