logo

Volltextsuche

Seiteninhalt

Einstellungen

Die Einstellungen dienen dazu, die Triple-Crypt® Technology für seine krz DataBox zu aktivieren.

14.1 Einstellungen aufrufen

Klicken Sie in der Toolbox auf Einstellungen:

Abbildung 125 Einstellungen Web-Client
Die Einstellungen sind nur verfügbar, wenn Ihnen die Rolle Konfigurations-Manager zugewiesen wurde. Nur als Konfigurations-Manager können Sie die Triple-Crypt® Technology für die krz DataBox aktivieren.

Triple-Crypt® Technology 

Triple-Crypt® Technology bedeutet Dreifachverschlüsselung; ist diese aktiv, werden die Daten nicht nur auf dem Übertragungsweg und auf dem Server verschlüsselt, sondern zusätzlich noch clientseitig (also direkt auf dem Endgerät, z.B. bevor Dateien in die krz DataBox hochgeladen werden). Wenn Sie die Triple-Crypt® Technology in den Einstellungen aktivieren, können von nun an einzelne Data Rooms durch die Triple-Crypt® Technology verschlüsselt werden. Das Verschlüsseln einzelner Data Rooms übernimmt ein Data Room Admin des jeweiligen Data Rooms.

Was die Triple-Crypt® Technology genau ist, erfahren Sie unter "Mit verschlüsselten Dateien arbeiten".
Dort wird ebenfalls erklärt, wie die Triple-Crypt® Technology für einzelne Data Rooms aktiviert werden kann und wie mit den verschlüsstelen Räumen gearbeitet werden kann.

14.2 Triple-Crypt® Technology für die krz DataBox aktivieren

Bevor einzelne Data Rooms durch die Triple-Crypt® Technology abgesichert werden können, muss die Triple-Crypt® Technology erst global für die krz DataBox aktiviert werden.
Klicken Sie dazu unter Einstellungen auf folgende Schaltfläche:

Abbildung 126 Einstellungen Triple-Crypt aktivieren

Danach werden Sie aufgefordert, einen krz DataBox Rescue Key festzulegen. Hierbei handelt es sich um ein Notfallpasswort, das zum Entschlüsseln von Dateien verwendet werden kann, wenn einzelne Benutzer ihr eigenes Verschlüsselungskennwort vergessen sollten:>

Abbildung 127 Einstellungen Rescue Key

Nach Eingabe des krz DataBox Rescue Keys erscheint rechts oben im Browserfenster folgender Hinweis zur Bestätigung, dass die Triple-Crypt® Technology erfolgreich für die krz DataBox aktiviert wurde und nun in einzelnen Data Rooms aktiviert werden kann:

Abbildung 128 Triple-Crypt aktiviert

14.3 Einstellungen nach dem Aktivieren der Triple-Crypt® Technology

Nachdem die Triple-Crypt® Technology für die krz DataBox aktiviert wurde, lässt sie sich aus Sicherheitsgründen nicht mehr deaktivieren.
Daher wird in diesem Fall in den Einstellungen lediglich angezeigt, dass die Triple-Crypt® Technology aktiviert ist:

Abbildung 129 EinstellungenTriple-Crypt aktiviert